Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Aktuelles

 

21.05.2021

Zur Zeit wird unser telefonischer Anschluss umgestellt. Dadurch kommt es zeitweise zu Problemen mit der Erreichbarkeit. Leider sind davon auch unsere Verwaltungsrechner betroffen.

de Vries

10.05.2021

Bitte beachten Sie, dass wir bei positiven Testungen von Kindern in der Schule ausschließlich die betroffenen Lerngruppen über die Klassenleitungen informieren. Wenn Sie über die Klassenleitung keine Informationen erhalten, so ist die Lerngruppe Ihres Kindes nicht direkt betroffen!

Ebenso verfahren wir, wenn die Kinder außerhalb der Schule getestet wurden und wir telefonisch oder per Mail darüber durch die Eltern in Kenntnis gesetzt werden.
Die daraus resultierenden Maßnahmen erfolgen stets in Absprache oder nach Anweisung durch das Gesundheitsamt.

 

de Vries

 

17.03.2021

Sie möchten immer auf dem tageaktuellen Stand der poltischen Beschlüsse und deren Umsetzung im Bereich der Bildung sein?

Beachten Sie die aktuellen Tweets der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Tweets der Senatsverwaltung zum Thema Bildung

oder

Briefe an die Schulen / Aktuelle Informationen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

dV

 

11.03.2020

Bitte beachten Sie weiterhin unsere Erreichbarkeit!

Unser Telefonanschluss ist weiterhin defekt, so dass Sie uns weiterhin ausschließlich per Mail erreichen können:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

05.03.2021

Nachdem die Klassen 1-3 bereits seit dem 22. Februar im Wechselmodell beschult werden, kommen nun die Klassen 4, 5 und 6 am 9. März in den Präsenzunterricht zurück.

 Sie entscheiden zur Zeit, ob ihr Kind am Präsenzunterricht unter den derzeitigen Hygienmaßnahmen teilnehmen soll, da die Präsenzpflicht aufgehoben ist.

Es findet weiterhin nur eine Notbetreuung und kein gewöhnlicher Hortbetrieb statt.

Alle Berliner Grundschulen befinden sich weiterhin in der Stufe "rot"!

Diese Stufe beinhaltet die Verpflichtung im gesamten Schulgebäude -auch im Unterricht- eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Zur Zeit dürfen noch Alltagsmasken getragen werden. In den kommenden Wochen wird die entsprechende berlinweite Verordnung dahingehend ergänzt werden, dass auch in der Schule ausschließlich medizinische Masken getragen werden dürfen.

Gültiger Hygienplan

Alle wichtigen Informationen zum Schulstart sollten Sie bereits über die Klassenleitungen erhalten haben.

Hier finden Sie immer alle aktuellen Informationen zum Thema "Corona und Schule" 

dV

05.03.2021

Das Sekretariat ist wieder zu den normalen Zeiten geöffnet.

Montag bis Donnerstag von 08:00 - 12:30

und

Freitag von 8:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Unser Telefonanschluss ist weiterhin defekt, so dass Sie und weiterhin ausschließlich per Mail erreichen können:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

22.02.2021

Bitte beachten Sie den derzeit gültigen Hygieneplan. Alle Berliner Grundschulen befinden sich zur Zeit in der Stufe "rot"!

Gültiger Hygienplan

de Vries

27. Januar 2021

Seit dem 25. Januar gilt eine neue Liste, die die Berufsgruppen mit Anrecht auf eine Notbetreuung festlegt:

Berufsgruppen Notbetreuung ab 25. Januar 21

 

26.Januar 2021

Liebe Eltern!

Am 27.01.2021 bleibt unser Sekretariat geschlossen. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Sekretariats und die Hinweise zu den Möglichkeiten der Kontaktaufnahme vom 4. Januar 2021

de Vries

 

Informationen zum Thema "Kinderkrankentage"

Hier finden Sie immer alle aktuellen Informationen zum Thema "Corona und Schule" 

Präsenzpflicht an Schulen bis 14. Februar ausgesetzt: Notbetreuung wird weiterhin angeboten

Im Lichte der Entscheidungen, die die Konferenz der Regierungschefinnen und -chefs der Länder gemeinsam mit der Bundeskanzlerin beschlossen haben, hat der Senat in Abstimmung mit Bildungssenatorin Sandra Scheeres heute für den Schulbereich Folgendes festgelegt:

• Die Präsenzpflicht bleibt bis zum 14. Februar 2021 für alle Schülerinnen und Schüler der Berliner Schulen ausgesetzt. Damit gelten die am 8. Januar festgelegten Regelungen für die Berliner Schulen grundsätzlich weiter.

• Es wird weiter eine Notbetreuung angeboten. Dafür hat die Senatsinnenverwaltung eine aktualisierte Liste der sogenannten systemrelevanten Berufe erstellt (KRITIS-Liste). Diese Notbetreuung kann in Anspruch genommen werden, wenn ein Elternteil einen solchen Beruf ausübt, auch Alleinerziehende haben einen Anspruch auf Notbetreuung.

• Die Winterschule Berlin für sozial benachteiligte Schulanfängerinnen und Schulanfänger und Jugendliche findet wie geplant in den Winterferien statt (Abfrage für Kinder der Klasse 2 erfolgte, Teilnehmer_innen haben in der Regel ebenfalls die Herbstschule besucht))

• Zeugnisse werden nach den Winterferien ausgegeben. Ausnahmen von dieser Regelung sind die Schüler_innen der 6ten Klasse sowie die Kinder der Klasse 4, die eine Förderprognose für die 5. Klasse des Gymnasiums erhalten. Die Klassenlehrkräfte laden sie zu festen Abholzeiten und Einhaltung der Hygienevorschriften individuell ein.

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie: „Ich wünsche mir, dass insbesondere die jüngsten Grundschulkinder möglichst bald wieder zu Schule gehen können. Das ist wegen des hohen Infektionsgeschehens und der derzeit nur schwer einschätzbaren Gefährlichkeit der Virus-Mutation leider nicht möglich. Ich weiß, dass das für alle Eltern sowie Schülerinnen und Schüler eine große Belastung darstellt. Den Lehrkräften danke ich für ihr Engagement in dieser Phase des schulisch angeleiteten Lernens zu Hause.“

 

de Vries

20.01.2021

Formular zum Nachweis des Anspruchs auf zusätzliche Krankentage, wenn sie keinen Anspruch auf einen Notbetreuungsplatz für ihr Kind geltend machen können.

 

20.01.2021

Liebe Eltern!

Zeugnisausgabe: Die Zeugnisse der Klasse 4 und 5 werden nach den Winterferien ausgegeben. Eine Zusendung von Kopien per Mail, wurde von der zuständigen Datenschutzbeauftragten untersagt.

Die Ausgabe/Abholung der Zeugnisse mit den Förderprognosen in Klasse 6 sowie für die Kinder aus Klasse 4 mit Förderprognosen, findet unter Einhaltung der Hygienregeln am 29. Januar statt. Die Klassenlehrkräfte informieren Sie über den Ablauf zu Beginn der kommenden Woche.

de Vries

11.01.2021

Liebe Eltern!

Alle aktuellen Informationen und Vorgaben der Senatsverwaltung zum Thema Notbetreuung/Schulschließungen finden Sie unter

https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/schule/

Infoschreiben zur Regelung der Schulorganisation ab 11. Januar 2021

de Vries

 

04.01.2021

In der 1. Kalenderwoche 2021 bliebt die Schule geschlossen. Die Klassen und Fachlehrkräfte leiten das Lernen zu Hause an!

Eine Notbetreuung findet statt.

Eigenerklärung zur Notbetreuung

Relevante Berufsgruppen

 

04.01.2021

Leider ist unser Telefonanschluss weiterhin defekt, so dass wir weder Anrufe noch Faxe entgegennehmen können. Auch der Anrufbeantworter nimmt Ihre Nachrichten nicht oder nur gelegentlich für einige Sekunden auf!

Sie erreichen uns ausschließlich per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Angelegenheiten, die nicht schriftlich zu klären sind, ist das Sekretariat montags, mittwochs und freitags zwischen 8 und 11 Uhr geöffnet.

Neuigkeiten zu Schulschließungen oder zum schulisch angeleiteten Lernen zu Hause, finden Sie hier und/oder Sie erhalten über die Elternvertretung die entsprechenden Informationen per Mail!

de Vries

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

nun ist das Jahr 2020 fast zu Ende und jeder freut sich auf Weihnachten und die wohlverdienten Ferien. Bestimmt nutzen Sie, liebe Eltern die Weihnachtszeit, um im engsten Familienkreis besinnliche Stunden zu verbringen. Das Lehrerkollegium und die Schulleitung der Reinhold-Otto-Grundschule wünschen Ihnen und Ihren Kindern frohe und friedliche Feiertage und für das Jahr 2021 Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit.

Das Jahr 2020 brachte durch das Corona-Virus unser aller Leben komplett durcheinander. Die Schulen wurden geschlossen und auch nach deren Wiederöffnung war nichts mehr wie zuvor. Hygienepläne bestimmen seither unseren täglichen Schulbetrieb und an jedem Tag hoffen wir, dass wir keinen neuen Coronafall in einer unserer Klassen haben und eine Klasse, Lehrkräfte oder Erzieher_innen der Schule in Quarantäne schicken müssen.

Wir wissen zu diesem Zeitpunkt noch nicht, wie lange uns Corona noch begleiten wird, aber wir danken Ihnen, liebe Eltern, für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis bei der Umsetzung der Hygienevorschriften und der Unterstützung Ihrer Kinder beim schulisch angeleiteten Lernen zu Hause!

Wir hoffen alle, dass 2021 möglichst rasch Erleichterungen mit sich bringt, der derzeitige Lockdown nachhaltig wirkt und dass wir spätestens in der zweiten Jahreshälfte wieder zu mehr Normalität und Gelassenheit übergehen können.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie im Namen des gesamten Kollegiums Frohe Weihnachten und ein gutes und gesundes Jahr 2021.

Die Schulleitung und das Kollegium

 

 

18.12.2020

In Absprache mit den Eltern der notbetreuten Kinder, findet keine Notbetreuung statt. Ab dem 4.01. 2021 kann von der Notbetreuung wieder gebrauch gemacht werden!

17.12.2020

Liebe Eltern, vor allem liebe Eltern mit Kindern in unserer Notbetreuung!

Morgen, am 18.12.2020 findet keine Notbetreuung statt.

Inwieweit in der kommenden Woche die Notbetreuung an einem anderen Ort angeboten werden kann, wird zur Zeit geprüft.

Sie erhalten hier sofort Informationen, sobald ich etwas Neues erfahre!

de Vries (Schulleiter)

 

13.12.2020

Schulstart nach Weihnachten bzw. Notbetreuung

Eigenerklärung zur Notbetreuung

Relevante Berufsgruppen

Liebe Eltern,

wie Sie heute sicherlich durch die Presse erfahren haben, beenden die Schulen den Präsenzunterricht nun bereits ab dem 16.12.2020.

Es wird eine Notbetreuung angeboten, allerdings appellierte der Regierende Bürgermeister, dass jeder sich selbst prüfen solle, ob es möglich sei, das Kind zu Hause zu betreuen. Der Gesundheitsschutz sei bei der Maßnahme der Schulschließung das entscheidenden Kriterium, sagte Müller.  

Für die Primarstufe findet auch in den Weihnachtsferien nur eine Notbetreuung statt.

In der Ferienzeit wird kein schulisch angeleitetes Lernen zu Hause (saLzH) durchgeführt.…

Für alle Schulen der Primarstufe und für die weiterführenden allgemeinbildenden und beruflichen Schulen gilt, dass Klassenarbeiten und Klausuren im Zeitraum

vom 16. bis 18. Dezember 2020

geschrieben werden können, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird; hierüber entscheidet jede Lehrkraft im Rahmen ihres pädagogischen Ermessens.

Bei einer Verschiebung von Klassenarbeiten und Klausuren in die Zeit ab dem 11. Januar 2021 ist darauf zu achten, dass die Schülerinnen und Schüler nicht unverhältnismäßig belastet werden.

Wenn die Notbetreuung für Ihr Kind -gemäß den Vorgaben- möglich sein sollte und Sie Gebrauch davon machen wollen, dann benötige ich die

Eigenerklärung bis zum 14.12.2020, 13 Uhr zur Planung des Personaleinsatzes:

  • Für die Zeiträume vom 16.-18.12.2020 und/ oder die Ferienzeit und /oder 04. -08.01.2021

Alle anderen Kinder werden im schulisch angeleiteten Lernen zu Hause (saLzH) von den Lehrkräften beschult.

 

11.12.2020

Auch weiterhin sind wir ausschließlich über unsere Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar!

11.12.2020

In der Woche vom 14.12. - 18.12. 2020 verbleibt die Schule in der Stufe "gelb".

Die 7-Tage-Inzidenz liegt in unserem Bezirk derzeit bei ca. 150.

Somit besteht zurzeit keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht in den Klassen 5 und 6 an unserer Schule.

Am Stundenplan und den Hygienmaßnahmen ändert sich dadurch in der kommenden Woche nichts, ebensowenig an den Betreuungszeiten!

STUFENPLAN

Bitte beachten Sie den Hygieneplan  ,

dort sind die Stufen farblich markiert!

 

03.12.2020

In der Woche vom 07.12. - 11.12. 2020 verbleibt die Schule in der Stufe "gelb".

Die 7-Tage-Inzidenz liegt in unserem Bezirk derzeit bei 163.

Somit besteht zurzeit keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht in den Klassen 5 und 6 an unserer Schule.

Am Stundenplan und den Hygienmaßnahmen ändert sich dadurch in der kommenden Woche nichts, ebensowenig an den Betreuungszeiten!

STUFENPLAN

Bitte beachten Sie den Hygieneplan  ,

dort sind die Stufen farblich markiert!

 

02.12.2020

Auch weiterhin sind wir ausschließlich über unsere Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar!

 

30.11.2020

In der Woche vom 30.11- 04. 12. 2020 verbleibt die Schule in der Stufe "gelb".

Am Stundenplan ändert sich dadurch nichts, ebensowenig an den Betreuungszeiten!

STUFENPLAN

Bitte beachten Sie den Hygieneplan  ,

dort sind die Stufen farblich markiert!

 

 

25.11.2020 Terminkalender Update

 

25.11.2020

Bitte beachten Sie die Handreichung des Gesundheitsamtes Charlottenburg-Wilmersdorf.

In dieser erfahren Sie alles Wichtige über die Abläufe schulischer Corona-Fälle, Quarantäne und Testungen.

Handreichung

 

24.11.2020

Leider ist unsere Telefonanlage mal wieder gestört. Auch der Anrufbeantworter zeichnet keine oder bruchstückhafte Anrufe auf!

Bitte schreiben Sie uns daher eine Mail, wenn Sie Ihr Kind krank melden müssen oder ein anderes Anliegen haben.

 

20.11.2020

Aktualisierung der Einstufung der Schule!

In der Woche vom 23.- 27. November ist die Schule in der Stufe "gelb".

Am Stundenplan ändert sich dadurch nichts, ebensowenig an den Betreuungszeiten!

STUFENPLAN

Bitte beachten Sie den Hygieneplan  ,

dort sind die Stufen farblich markiert!

 

 

12.11.2020

Neue Einstufung der Schule!

In der Woche vom 16.- 20. November ist die Schule in der Stufe "gelb".

Am Stundenplan ändert sich dadurch nichts, ebensowenig an den Betreuungszeiten!

STUFENPLAN

Diese Information erhielt ich heute Mittag nach der wöchentlichen Absprache  zwischen dem Gesundheitsamt, der Referatsleiterin und Bezirksstadträtin des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorfs.

Bitte beachten Sie den Hygieneplan  ,

dort sind die Stufen farblich markiert!

 

 

10.11.2020

Bis zum 13. November ist unser Sekretariat nicht besetzt. Bitte senden Sie uns eine Mail, wenn Sie uns eine wichtige Nachricht mitteilen möchten.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

de Vries

 

05.11.2020

Neue Einstufung der Schule!

In der Woche vom 9. bis 13. November ist die Schule in der Stufe "orange".

Am Stundenplan ändert sich dadurch nichts, ebensowenig an den Betreuungszeiten!

STUFENPLAN

Diese Information erhielt ich heute Mittag nach der wöchentlichen Absprache  zwischen dem Gesundheitsamt, der Referatsleiterin und Bezirksstadträtin des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorfs.

Bitte beachten Sie die Änderungen, die in der kommenden Woche gelten werden. Im  Hygieneplan 

sind die Stufen farblich markiert!

 

 

02.11.2020

Liebe Eltern!

In einer weiteren JüL-Klasse ist ein Kind Kontaktperson I Grades und verbleibt laut Gesundheitsant vorerst in Quarantäne. Solange das Kind Kontaktperson I Grades bleibt und keine Symptome entwickelt, bleibt das -gemäß den Vorgaben- folgenfrei für die anderen Mitschüler_innen und die Klasse.

30.10.2020

Bei uns an der Reinhold-Otto-Grundschule Schule gibt es nunmehr einen bestätigten Corona-Fall in einer JüL-Klasse. Die damit verbundenen nötigen Maßnahmen für uns als Schule werden durch das Gesundheitsamt entschieden und veranlasst. Wir stehen hier in engem Austausch mit dem Amt. Nach den Anweisungen des Gesundheitsamtes befinden sich die betroffenen Schüler_innen als Kontaktpersonen der Kategorie I bis zum 10. November (einschließlich) in Quarantäne. Eine Verkürzung der Quarantäne durch einen negativen Test ist aktuell nicht möglich.

Geschwisterkinder dieser in Quarantäne befindlichen Kinder und deren Eltern müssen nicht in Quarantäne!

Sie können sicher sein, dass wir immer die Kontaktpersonen der Kategorie I informieren! Lediglich diese, sowie die erkrankten Kinder sind von den Maßnahmen Isolation und Quarantäne betroffen! Alle anderen können von den gesetzlichen Grundlagen her die Schule besuchen.

Sollten die Kinder im Quarantänezeitraum z.B. Erkältungssymptome zeigen, dann ist eine sofortige Testung erforderlich.

Es gilt in diesen Fällen die Allgemeinverfügung des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf.

Alle Eltern wurden informiert!

Ebenfalls erhielten wir davon Kenntnis, dass eine Praktikantin, die bis zum 22.10. im Hort arbeitete, positiv auf Covid-19 getestet wurde.  

Es wurden durch den Hort 3 Kinder aus der 5ten und 6ten Klassen ausgemacht, die zwischen dem 20.10. und 22.10. engeren Kontakt zur Erzieherin hatten.

Für alle anderen Kinder, die mit den Kontaktpersonen der Kategorie I in einem Klassenverband sind, besteht kein Grund nicht die Schule zu besuchen!

Da ein potentieller Infektionszeitraum bereits über eine Woche zurück liegt, hat das Gesundheitsamt entscheiden, dass diese Kinder „nur“ bis zum 4. November in Quarantäne verbleiben müssen. Alle drei Kinder sind beschwerdefrei, so dass davon auszugehen ist, dass sie nicht an Covid-19 erkrankt sind.

Liebe Eltern, leider müssen wir bei den jetzigen Fallzahlen, täglich damit rechnen, dass wir über eine Covid-19-Erkrankung informiert werden.

Grundsätzlich kann das jeden treffen. Ich bitte ganz herzlich um Ihre Unterstützung, wenn es dann z.B. um eine zeitnahe Abholung geht.

Heute haben die meisten Eltern sehr verständnisvoll reagiert, es gab jedoch auch Eltern, die sich über die Maßnahme beschwert haben und sehr ungehalten waren. Ich kann das ein stückweit verstehen, da der Quarantäne-Zeitraum lang ist und die Kinder in dieser Zeit betreut werden müssen. Das ist für Sie dann sehr schwer, aber die Vorgaben, die auf medizinischen Erkenntnissen basieren, geben dies zur Zeit so vor.

Ich hoffe sehr, dass die betroffenen Kinder nicht erkranken bzw. schnell wieder gesund werden. Passen Sie auf sich auf!

Mit freundlichen Grüßen

Arno de Vries

 

29.10.2020

Einstufung der Schule:

In der Woche vom 2. bis 6. November bleiben wir in der Stufe "gelb".

STUFENPLAN

Diese Information erhielt ich heute Nachmittag nach einer Absprache zwischen der Amtsärztin, Referatsleiterin und Bezirksstadträtin des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorfs.

Bitte beachten Sie auch den neuen Hygieneplan, der heute Abend veröffentlicht wurde und ab sofort gilt!

 

29.10.2020

Offenbar kursieren in der Schulgemeinschaft Gerüchte darüber, dass es aktuelle Corona-Erkrankungen an der Schule gab oder zur Zeit gibt. 

Bisher gab es noch keine Erkrankungen!

Sollten Fälle gemäß den Richtlinien der RKI bekannt werden, so werde ich Sie selbstverständlich darüber informieren!

Alle schulischen Vorgaben und aktuellen Handlungsabläufe finden Sie unter dem folgenden Link:

Aktuelle Infos der Senatsverwaltung für Jugend, Bildung und Familie

Hier ein paar ausgewählte Infografiken über die Abläufe und Handlungsvorgaben:

Informationswege

Wie handel ich, wenn mein Kind krank wird?

Umgang mit Kontaktpersonen eines SARS-CoV-2 positiv getesteten Falls

 

28.10.2020

Der Fehler in der Telefonanlage soll behoben worden sein.

Falls Sie dennoch Probleme haben, uns zu erreichen, dann senden Sie uns bitte eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

de Vries (Schulleiter)

 

 

 

Bitte beachten Sie unbedingt die nachfolgenden Schreiben der Senatsverwaltung!

Vorgehensweise: Wenn mein Kind krank ist

03.09.2020

Vorgehensweisen bei Covid-19 Erkrankungen

 Selbsterklärung Eltern

 

 

 

 

18.08.2020

Aktualisierter Hygieneplan der Reinhold-Otto-Grundschule

 

14.08.2020

Aktuelle Infos finden Sie immer auf unserer digitalen Pinnwand

 

07.08. 2020

Liebe Eltern! Ab sofort finden Sie alle relevanten Verordnungen, Regeln und Informationen an einer digitalen Pinnwand, die Sie hier einsehen können.

 

30.Juli 2020

Bitte beachten Sie unbedingt die Elterninformationen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie zum Schuljahresanfang!

Am 10. August werden sie die unten verlinkten PDF-Dateien in der Druckform erhalten.

Elternbrief der Senatorin Scheeres 

Fragen und Antworten zum Schulstart 2020/2021

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Infobrief für die Eltern der Schulanfänger_innen 2020/2021

Reihenfolge/ Zeitplan der Einschulungen am 15. August 2020

 

Auswertung der Elternbefragung zur Zufriedenheit und Umgang mit der Zeit des "Lernens zu Hause" (10.07.2020)

 

Brief an die Eltern zum Schuljahresende 2019/2020

 

Zur besseren Lesbarkeit des Bereichs "Aktuelles", lösche ich regelmäßig die nicht mehr aktuellen Informationen.

Herzliche Grüße

Arno de Vries (Schulleiter)

 

Liebe Eltern, liebe Schulgemeinschaft!

Aktuelle Infos zur allgemeinen Entwicklung in Berlin bzw. aktuellen Verordnungen im Hinblick auf Schule, finden Sie unter den nachfolgend aufgeführten Links:

https://www.berlin.de/corona/

https://www.berlin.de/sen/bjf/coronavirus/aktuelles/

 

Bleiben Sie gesund!